Die Mitgliederversammlung hat am 13.01.16 die Auflösung des Vereins beschlossen. Der Verein befindet sich seit 13.01.2016 in Liquidation.

Vielen Dank für die Unterstützung in den letzten fünf Jahren!

Gläubiger werden gebeten, eventuell bestehende Forderungen schriftlich an die im Impressum genannten Liquidatoren zu adressieren.


Kinderherzen fliegen lassen


Dresden. Ein Rentnerpaar findet beim Sonntagsspaziergang in den Weinbergen von Pillnitz einen Luftballon, der sich mit seiner Kordel im Geäst verhakt hat. Die Karte am Schnurende ist von Sonne und Regen bereits verblichen, offensichtlich stammt sie von einem Kinderfest. Die krakelige Schrift von Leni, sechs Jahre alt, ist schwer zu entziffern. „Was steht da, was wünscht sich das Mädchen? Ein Fahrrad?” „Ne, das ist durchgestrichen.” Der Mann sucht noch seine Lesebrille, während die Frau schon entschlüsselt: „Ich wünsche mir ein Herz. Ein ganz leichtes, so leicht wie der Luftballon. Meins ist immer so schwer.”

Im Spätsommer 2010 gründeten wir den mildtätigen Verein LUBA Dresden e.V. mit dem Ziel, benachteiligten Kindern und Jugendlichen aller gesellschaftlichen Schichten und Nationalitäten in unserer Stadt Herzenswünsche zu erfüllen, um sie für kurze Zeit von ihrem oftmals mit Sorgen belasteten Alltag abzulenken. Wir möchten diesen Kindern durch ein besonderes Ereignis Freude schenken und Mut machen. Das kann ein Erlebnis sein, das den Alltag des Kindes unterbricht und ihm ein Lächeln ins Gesicht zaubert oder sogar ein Moment, der das Kind beflügelt, seine Zukunft zu sehen und darum zu kämpfen. Dabei ist ein sorgenfreies Kinderlachen unser Ziel und gleichzeitig Ansporn unserer ehrenamtlichen Arbeit.

Unser junger Verein hat seit seiner Gründung stetig an Bekanntheit, Zuspruch und tatkräftiger Unterstützung gewonnen. Wir durften Freunde, Partner und Helfer begrüßen und wurden mit herzerwärmenden Momenten durch unsere Glückskinder reich belohnt.

Im Namen dieser Kinder bedanken wir uns herzlich für Ihr Vertrauen.

Ihr LUBA Team